Gewinnspiel: Das sind doch alles Amateure

| 50 Kommentare

Heute: Eines der beliebten Gewinnspiele ohne Gewinne bei Trainer Baade.

Gesucht: Alle Bundesliga-Trainer, welche selbst keine Profifußballer waren. Dürften nicht allzu viele sein, allerdings müsste man jetzt 52 Vereine überprüfen. Wenn Ihr so nett wärt und diese Suche für Euren eigenen Lieblingsverein übernehmen würdet und das Ergebnis in den Kommentaren hinterließet, würde ich daraus sukzessive eine schicke Liste basteln.

Regeln: Der Trainer muss einen Verein in der deutschen ersten oder zweiten Bundesliga trainiert haben, wobei er das nicht als so genannter Interimstrainer getan haben darf. Hierfür lege ich keine Höchstzahl an Spielen fest, meist ergibt sich dieser Umstand aus seiner raschen Ablösung. Dazu darf ein Kandidat für diese Liste selbst nie höher als drittklassig Fußball gespielt haben, egal in welchem Land.

Name Trainer bei aktiv bei/in
Andreas Bergmann FC St. Pauli, Hannover 96, VfL Bochum 1. FC Köln II, Wuppertaler SV, Bonner SC, VfB Remscheid
Gerd vom Bruch SpVg Olpe, SSV Dillenburg, Rot-Weiß Lüdenscheid, Eintracht Haiger, Sportfreunde Siegen, Borussia Mönchengladbach, Borussia Mönchengladbach, Wuppertaler SV, Alemannia Aachen, Rot-Weiß Oberhausen Sportfreunde Siegen, VfL Klafeld-Geisweid 08
Christoph Daum 1. FC Köln, VfB Stuttgart, Besiktas Istanbul, Bayer 04 Leverkusen, FK Austria Wien, Fenerbahçe Istanbul, Eintracht Frankfurt, FC Brügge Hamborn 07, Eintracht Duisburg, 1. FC Köln Amateure
Heribert Deutinger SpVgg Unterhaching TSV Neubiberg
Robin Dutt TSG Leonberg, TSF Ditzingen, Stuttgarter Kickers II, Stuttgarter Kickers, SC Freiburg, Bayer 04 Leverkusen SVGG Hirschlanden, TSV Korntal, TSV Münchingen, TSV Korntal, FV Zuffenhausen, SKV Rutesheim
Seppo Eichkorn FC St. Pauli, MSV Duisburg FV Gallmannsweil, Borussia Köln-Kalk, BC Efferen, SV Hürth-Kendenich
Michael Feichtenbeiner Stuttgarter Kickers, RW Erfurt, SF Siegen, VfB Stuttgart (Jugend), TSF Ditzingen, Bayer Uerdingen, Darmstadt 98 TV Gültstein, SV Vaihingen, FV Germania Degerloch
Volker Finke TSV Stelingen, TSV Havelse, 1. SC Norderstedt, SC Freiburg, Urawa Red Diamonds TSV Havelse, Hannoverscher SC, TSV Stelingen, TSV Berenbostel
Horst Franz Union Solingen, Karlsruher SC, Arminia Bielefeld, Borussia Dortmund, fC Schalke 04, RW Essen, FSV Mainz 05, SV Babelsberg unbekannt
Markus Gisdol TSG Salach, FTSV Kuchen, SC Geislingen, VfB Stuttgart U-17, SG Sonnenhof Großaspach, SSV Ulm 1846, TSG 1899 Hoffenheim II, FC Schalke 04 (Co-Trainer), TSG 1899 Hoffenheim SC Geislingen, SSV Reutlingen 05, SC Geislingen, 1. FC Pforzheim
Lutz Hangartner SC Freiburg unbekannt
Bernd Hoss FV Ebingen, 1. FSV Mainz 05, FK Pirmasens, Wormatia Worms, Karlsruher SC, Wuppertaler SV, Freiburger FC, VfL Osnabrück, Tennis Borussia Berlin, Blau-Weiß 90 Berlin, SC Freiburg unbekannt
Peter Hyballa Borussia Bocholt, 1. FC Bocholt, Preußen Münster (Jugend), Arminia Bielefeld (Jugend), Ramblers Windhoek, VfL Wolfsburg (Jugend), Borussia Dortmund (Jugend), Alemannia Aachen, RB Salzburg (Jugend), SK Sturm Graz Borussia Bocholt
Frank Kramer SpVgg Greuther Fürth FC Memmingen, FC Bayern München II, TSV Vestenbergsgreuth, SC Weismain, 1. FC Nürnberg II, SpVgg Greuther Fürth II, 1. SC Feucht, SpVgg Greuther Fürth II, SpVgg Greuther Fürth (Jugend), TSG 1899 Hoffenheim II
Kurt Koch VfB Oldenburg, Altonaer SV, Hamburger SV, FC Schweinfurt 05 unbekannt
Sascha Lewandowski Eintracht Dortmund (Jugend), SG Wattenscheid 09 (Jugend), VfL Bochum (Jugend), VfL Bochum II, Bayer 04 Leverkusen (Jugend), Bayer 04 Leverkusen VfR Sölde
Michael Lorkowski Hannover 96, St Pauli, Holstein Kiel, Wuppertaler SV, VfB Lübeck, Eintracht Braunschweig, VfL Osnabrück, SSV Vorsfelde, MTV Wolfenbüttel, SC Norderstedt, SV Eichede Phönix Lübeck, BU Hamburg
Martin Luppen Bonner SC, Fortuna Köln, Hertha BSC SC Jülich 1910
Karl-Heinz Marotzke SF Hamborn 07, FC Schalke 04, Nationalmannschaften Ghana, Nigeria, Botswana unbekannt
Ernst Middendorp Eintracht Nordhorn, Arminia Bielefeld, VfB Rheine, FC Gütersloh, Arminia Bielefeld, KFC Uerdingen 05, VfL Bochum, Asante Kotoko, FC Augsburg, Hearts of Oak SC, Tractor Sazi Täbris, Kaizer Chiefs, Arminia Bielefeld, Changchun Yatai, Rot-Weiss Essen, Anorthosis Famagusta, Maritzburg United, Golden Arrows, Maritzburg United SG Freren, TuS Lingen, VfB Rheine, VfB Alstätte
Elmar Müller Hessen Kassel, Preußen Münster, FSV Salmrohr, SF Siegen, VfB Wissen, FV Bad Honnef, VSV Wenden, Bonner SC, SuS Niederschelden-Gosenbach SF Siegen, SV Setzen
Peter Neururer TuS Haltern, SV Westfalia Weitmar 09, Rot-Weiss Essen, Alemannia Aachen, FC Schalke 04, Hertha BSC, 1. FC Saarbrücken, Hannover 96, 1. FC Köln, Fortuna Düsseldorf, Kickers Offenbach, LR Ahlen, VfL Bochum MSV Duisburg SpVg Marl, DJK Gütersloh, VfB Remscheid, STV Horst-Emscher, ASC Schöppingen
Michael Oenning Verbandssportlehrer Württemberg, Deutschland U-18/U-20 (Co-Trainer), Borussia Mönchengladbach (Co-Trainer), VfL Wolfsburg (Co-Trainer), VfL Bochum (Jugend), 1. FC Nürnberg (Co-Trainer), 1. FC Nürnberg, Hamburger SV (Co-Trainer), Hamburger SV, Deutschland Studenten DJK Eintracht Coesfeld, SV Wilmsberg, Preußen Münster, Hammer SpVg, TSG Dülmen, SC Pfullendorf
Klaus-Dieter Ochs Hamburger SV, VfL Osnabrück SV Höntrop
Tomas Oral FSV Frankfurt, RB Leipzig, FC Ingolstadt SG Egelsbach, Viktoria Aschaffenburg, Germania Horbach, FSV Frankfurt
Marco Pezzaiuoli Karlsruher SC (Jugend und Co-Trainer), Suwon Samsung Bluewings (Co-Trainer), Eintracht Trier
Deutschland U-16, Deutschland U-15, Deutschland U-17, Deutschland U-18, TSG 1899 Hoffenheim (Co-Trainer), TSG 1899 Hoffenheim
SV 98 Schwetzingen, VfR Mannheim
Armin Reutershahn Bayer 05 Uerdingen (Co-Trainer), Hamburger SV (Co-Trainer), Eintracht Frankfurt (Co-Trainer), 1. FC Nürnberg (Co-Trainer), 1. FC Nürnberg Preußen Krefeld, SV Schwafheim, TuS Xanten, VfB Homberg
Ralf Rangnick FC Viktoria Backnang, VfB Stuttgart Amateure, TSV Lippoldsweiler, SC Korb, VfB Stuttgart (A-Jugend), SSV Reutlingen 05, SSV Ulm 1846, VfB Stuttgart, Hannover 96, FC Schalke 04, TSG 1899 Hoffenheim VfB Stuttgart Amateure, FC Southwick, VfR Heilbronn, SSV Ulm 1846, FC Viktoria Backnang, TSV Lippoldsweiler
Kosta Runjaic Landesverband, 1. FC Kaiserslautern II, SV Wehen Wiesbaden (Jugend), SV Wehen Wiesbaden II, VfR Aalen (Co-Trainer), SV Darmstadt 98, MSV Duisburg Türk Gücü Rüsselsheim, SV 07 Raunheim, FSV Frankfurt
Reinhard Saftig Borussia Dortmund, Hannover 96, VfL Bochum, Bayer 04 Leverkusen, Kocaelispor, Galatasaray Istanbul, 1. FSV Mainz 05 TuS Mayen, FV 04 Godesberg, Sportfreunde Eisbachtal, TuS Mayen
Stephan Schmidt Hertha BSC(Jugend-Co-Trainer), VfL Wolfsburg (Jugend), SC Paderborn 07 Füchse Berlin Reinickendorf, SV Babelsberg 03, Preußen Münster, SV Babelsberg 03, Hertha BSC Amateure, Tennis Borussia Berlin
Rico Schmitt Altchemnitzer BSC 97, VfB Fortuna Chemnitz, FC Erzgebirge Aue II, FC Erzgebirge Aue, Kickers Offenbach FC Karl-Marx-Stadt (Jugend), BSG KKW Greifswald, FSV Grüna 08/FSV Modul Chemnitz
Josef Schneider Hertha BSC, Hamburger SV unbekannt
André Schubert SC Paderborn 07, FC St. Pauli TSV Rothwesten, FSC Lohfelden, TSV Wolfsanger, OSC Vellmar, KSV Baunatal
Werner Schuhmacher RW Lüdenscheid, SV Ottfingen, SpVg Olpe, VfL Klafeld-Geisweid, SuS Niederschelden-Gosenbach, SF Siegen TuRa Altenhundem
Helmut Schulte FC St. Pauli, Dynamo Dresden, FC Schalke 04 SSV Kirchveischede, SSV Elspe, Fortuna Köln II
Mirko Slomka Hannover 96 (A-Jugend), Tennis Borussia Berlin (A-Jugend), Tennis Borussia Berlin, Hannover 96 (Co-Trainer), FC Schalke 04 (Co-Trainer), FC Schalke 04, Hannover 96 Hannover 96 II
Bernd Stange Hertha BSC, VfB Leipzig Vorwärts Bautzen, DHfK Leipzig
Hans-Dieter Tippenhauer Fortuna Düsseldorf, Arminia Bielefeld, Bayer Uerdingen, Borussia Dortmund unbekannt
Karsten Wettberg SpVgg Unterhaching, TSV 1860 München FC Mainburg, TSV Elsendorf
Wolf Werner Borussia Mönchengladbach, Werder Bremen II, Fortuna Düsseldorf CfR Hardt-Mönchengladbach, TuRa Bremen
Prof. Dr. Elmar Wienecke 1. FC Schweinfurt 05 unbekannt
Martin Wilke Hamburger SV, SC Concordia Hamburg, Landesverband Hamburg unbekannt

50 Kommentare

  1. Gerd vom Bruch, Wolf Werner – jeweils Borussia Mönchengladbach

  2. Tschuldigung, hier die Stationen der Herren:
    Wolf Werner als Spieler:
    CfR Hardt-Mönchengladbach
    TuRa Bremen

    ..als Trainer

    1979-1987: Borussia Mönchengladbach (Co-Trainer)
    1987-1989: Borussia Mönchengladbach
    2002: Werder Bremen II
    2007: Fortuna Düsseldorf

    Gerd vom Bruch:

    als Spieler:
    Sportfreunde Siegen
    VfL Klafeld-Geisweid 08

    Stationen als Trainer:

    1972-1976 SpVg Olpe
    1976-1980 SSV Dillenburg
    1980-1985 Rot-Weiß Lüdenscheid
    1985-1986 Eintracht Haiger
    1986-1987 Sportfreunde Siegen
    1987-1989 Borussia Mönchengladbach (Co-Trainer)
    1989-1991 Borussia Mönchengladbach
    1992-1993 Wuppertaler SV
    1994-1996 Alemannia Aachen
    1998 Rot-Weiß Oberhausen

  3. rudi gutendorf

    spieler: TuS Neuendorf
    trainer: u.a. beim geilsten club der welt

  4. Dann zähl ich doch mal aus SC-Sicht auf.
    - Volker Finke, gespielt bei TSV Havelse, Hannoverscher SC
    - Bernd Hoss (hab nix über seine Spielerkarriere gefunden)
    - Lutz Hangartner (ebenso)

    - Uwe Ehret (Trainer 08-11/89)

    Erstaunlicherweise zählen nicht:
    - Marcus Sorg, 7 Zweitligaspiele für Ulm
    - Eckhard Krautzun, 3 BL-Spiele für den FCK

  5. Komischerweise fiel mir als Erster Aad de Mos ein.

    als Spieler: Wilhelmus Voorburg, De Valkeniers Den Haag, RVC Rijswijk (bei Wikipedia alle als Amateurklubs tituliert).

    Als Trainer bekanntlich Werder Bremen.

  6. Ab welchem Jahr rechnen wir denn?
    Profifußball gab es ja nicht immer.

  7. Tomas Oral war als Spieler mut dem FSV Frankfurt nur viertklassig.

  8. Oh, SG Egelsbach war mal drittklassig…

  9. Mir fällt spontan Mirko Slomka ein, wobei ich das auf die Schnelle nicht zu 100% verifizieren konnte.

    Laut Wikipedia:
    Stationen als Trainer
    1989–1999 Hannover 96 (A-Jugend)
    1999–2000 Tennis Borussia Berlin (A-Jugend)
    2000 Tennis Borussia Berlin
    2001–2004 Hannover 96 (Co-Trainer)
    2004–2006 FC Schalke 04 (Co-Trainer)
    2006–2008 FC Schalke 04
    2010–jetzt Hannover 96

    Stationen als Spieler
    JSG Nord
    SC Harsum
    TuS Lühnde
    Stern Misburg
    Fortuna Sachsenroß Hannover
    Hannover 96

    Leider ohne Zeitangaben. Die letzte Station H96 scheint aber doch keine Profi-Station gewesen zu sein:

    „Zu Beginn seiner Fußballkarriere spielte er als Amateur unter anderem für Hannover 96, beendete seine aktive Laufbahn aber schon mit 23 Jahren.“ aus http://www.zdf.de/Mirko-Slomka-5234012.html
    und
    „Für eine Profikarriere reicht es nicht. Seine letzte Station als aktiver Kicker ist Hannover 96.“ aus http://www.ndr.de/sport/fussball/slomka171.html

  10. Sascha Lewandowski – hat sich als Spieler beim VfR Sölde verdingt. Das ist ein Vorstadtclub in Dortmund, der momentan in der Kreisklasse A spielt. Die waren mal Oberliga-Westfalen, ich glaube das war aber vor seiner Zeit dort.

  11. Nedfuller, eigentlich egal, weil ja immer interessant. Ich hab es hier auf „in der Bundesliga“ tätig beschränkt, also ab 1963. Wenn Du mehr weißt, noch besser.

  12. Neben Lewandowski möchte ich von Bayer04 hinzufügen:

    Reinhard Saftig – Konnte nichts über eine Spielerkarriere finden.

    Dettmar Cramer – Hat wohl direkt nach dem Krieg als Spielertrainer bei kleinen Vereinen angefangen. Allerdings waren kleine Ruhrpottvereine zu der Zeit sehr schnell in der ersten oder zweiten Liga…

  13. Rudi Gutendorf zählt auf jeden Fall nicht, denn er hat ja eben auch für seinen Heimatverein die TuS Neuendorf gespielt.

  14. Die englische Wikipedia sagt das hier zu Reinhard Saftigs Spielerkarriere:

    Youth career
    1964– TuS Mayen
    Senior career
    Years Team
    –1974 TuS Mayen
    1974–1975 FV 04 Godesberg
    1975–1977 Sportfreunde Eisbachtal
    1977–1979 TuS Mayen

  15. HSV Trainer

    Martin Wilke
    Erster Bundesligatrainer vom HSV, ich kann nirgends finden, daß er selber gespielt hat.
    Wobei: Was machen wir mit den Jahren vor der Bundesliga?

    Georg Gawliczek (1964-1966)
    Spieler bei
    FC Schalke 04, 1943-47
    Meidericher SV, 1947-49
    1. FC Kaiserslautern, 1949/50
    1. FC Köln, 1951-53
    Phönix Ludwigshafen, 1953/54
    Alles vor der Bundesliga

    Zu Josef (Jupp) Schneider (1966-1967) kann ich auch nicht viel finden.

    Zu Kurt Koch (1967-1968) findet man auch nichts.

    Georg Knöpfle (1968-1970) war sogar mit Fürth deutscher Meister, was aber bekannterweise vor 1963 war.

    Klaus-Dieter Ochs (1970-1973) hat auch gespielt, aber nie als Profi.

    Kuno Klötzer (1973-1977) spielte zwar in Bremen, aber immer nur Oberliga (bis 1952).

    Weltenbummer Rudi Gutendorf spielte bei TuS Neuendorf und war 1977 12 Spiele lang unser Trainer.

    Ernst Happel (1981-1987) war Profi bei Rapid Wien, zählt das auch ;-) (und wenn egal, ich wollte und musste ihn einfach erwähnen)

    Michael Oenning (2011, 14 Spiele als Trainer)
    Spielte bei
    DJK Eintracht Coesfeld
    SV Wilmsberg
    Preußen Münster
    Hammer SpVg
    TSG Dülmen
    SC Pfullendorf

    Die nicht erwähnten Trainer (und es waren viele!) waren in ihrer Karriere alles Fußballprofis.

  16. Marco Pezzaiuoli
    Spieler: SV Schwetzingen, VfR Mannheim
    Trainer: TSG Hoffenheim

    Wenn man sich an die Umstände seiner Ernennung und den Vertrag mit Kündigungsoption nach einem halben Jahr erinnert, ist „Interimstrainer“ wohl aber auch über einen Zeitraum von 17 Spielen ein verwendbarer Begriff.

  17. Aus Sicht von Dynamo fällt mir nur Helmut Schulte ein. Der hatte folgende Trainerstationen:
    1987-1991 St. Pauli
    1991-1992 Dynamo Dresden
    1993 Schalke 04

    Als Spieler ist er zwar für St. Pauli und Fortuna Köln aktiv gewesen, Belege für Profieinsätze kann ich aber nicht finden.

  18. @Rudi Gutendorf zählt auf jeden Fall nicht, denn er hat ja eben auch für seinen Heimatverein die TuS Neuendorf gespielt.

    der club hat (TuS Koblenz) erst ab 2006 (kurzzeitig) zweitklassig gespielt.

    warum sollte gutendorf also nicht zählen?

  19. Jörg Berger hat seine Spielerkarriere bei Lok Leipzig verletzungsbedingt früh beendet, ob er Oberliga-Spiele bestritten hat, konnte ich bislang nicht 100%ig ausschließen.

  20. Die Tus Neuendorf hat in der Nachkriegszeit mit Rudi Gutendorf Oberliga Südwest gespielt und sogar das Halbfinale der deutschen Meisterschaft erreicht. Das müsste reichen, oder?

  21. Aad de Mos hab ich jetzt mal rausgelassen, da er 1964/1965 im Kader von ADO Den Haag war, welche in jener Saison 3. in der Eeredivisie wurden, auch wenn de Mos ohne Einsatz blieb.

  22. Oberliga Südwest war damals die erste Klasse im Fußball, also fällt Rudi Gutendorf raus.

    Das ist auch Dein angefragtes Kriterium, nedfuller, siehe oben:

    Dazu darf ein Kandidat für diese Liste selbst nie höher als drittklassig Fußball gespielt haben, egal in welchem Land.

    Egal also, ob bezahlt, unbezahlt oder ob er sogar draufzahlen musste für die Auswärtsfahrten. Die Höhe der Spielklasse als Aktiver ist das Kriterium.

    Im Falle Jörg Berger findet man bei der FAZ:

    Dort ist Berger aufgewachsen, bei Lok Leipzig hat er es als Spieler bis in die Oberliga, die höchste Spielklasse der DDR, gebracht.

    Damit fällt er wohl auch raus.

    Zumindest bei Fortuna Köln spielte Helmut Schulte nur bei den Amateuren. Über seine St.-Pauli-Zeit hab ich nix gefunden. Er ist drin.

    Marco Pezzaiuoli mit einer kompletten Halbserie hab ich auch reingenommen.

    Josef Schneider vom HSV hat nicht mal einen Wikipedia-Eintrag. Wär das nicht was für Dich, nedfuller?

    Vielen Dank für Eure Mühe und Eure Hinweise.

    Es sind aber noch viele Clubs offen, wer hier also noch vorbeischaut und sich kurz um die Bundesligatrainers seines Herzensvereins kümmern möchte, der ist herzlich willkommen.

  23. Update bei den Trainern, die keine Profis waren. U. a. dabei Robin Dutt, Michael Oenning und weitere. http://t.co/nAtbyS4iTd

  24. RT @trainerbaade: Update bei den Trainern, die keine Profis waren. U. a. dabei Robin Dutt, Michael Oenning und weitere. http://t.co/nAtbyS4iTd

  25. Bernd Stange hat nie hochklassigen Fußball gespielt. Er spielte für Vorwärts Bautzen und DHfK Leipzig. Trainiert hat er die Bundesligisten Hertha BSC und den VfB Leipzig.

  26. Martin Luppen hat den Bonner SC, Fortuna Köln und Hertha BSC in der 2. Liga trainiert. Hab keine Spielerstation gefunden.

  27. Nein? Hier: Martin Luppen.

    Oha, das ist ja der Trainer, der Fortuna Köln bei ihrer Pokalfinalteilnahme trainierte. Nie gehört.

  28. Aber wo steht da was von Aktivität als Spieler? Der wurde doch gleich Trainer.

  29. Wikipedia Eintrag verfassen meinst du? Huch, darüber habe ich noch nicht nachgedacht. Mal schauen.

  30. Maria, ich hab doch tatsächlich die gewonnenen Amateurmeisterschaften als Aktiver gewertet. Da war er schließlich erst 33 Jahre aufwärts alt, aber natürlich steht da explizit als Trainer.

    Ja, nedfuller, Wikipedia-Eintrag verfassen, meinte ich. Allerdings nicht ganz ernst gemeint, wer bloggt, sollte seine Energie lieber in sein eigen klein Häusken investieren als bei Tante Wiki.

  31. Peter Hyballa, einzig aktiv für Borussia Bocholt, Trainer bei siehe hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Hyballa

  32. Oh, wie süß. Hyballa begann seine Trainerkarriere bei den Bambinis.

  33. Mit 16. 16. Kann man gar nicht oft genug hinschreiben: mit 16. Andere warteten noch 2 Jahre, um dann in Düsseldorf rumzurennen…^^

  34. Und jetzt auch Frank Kramer. Neuer Cheftrainer in Fürth, als Spieler nur Regionalliga und Oberliga, u.a. Vestenbergsgreuth, Weismain, Bayern II, Nürnberg II, Fürth II und 1. SC Feucht.

  35. Horst Franz
    Trainer: Union Solingen, Karlsruher SC, Arminia Bielefeld, Borussia Dortmund, Schalke 04, RW Essen, FSV Mainz 05, SV Babelsberg
    Spieler: keinen Dunst

    Karl-Heinz Marotzke
    Tainer: Hamborn 07, Schalke 04, Nationalmannschaften Ghana, Nigeria (1974), Botswana (2001)
    Spieler: unbekannt.
    Interessieren würde mich auch, was der Mann zwischen 1974 und 2001 so getrieben hat.

    Michael Feichtenbeiner
    Trainer: Stuttgarter Kickers (2.Liga), RW Erfurt, SF Siegen, VfB Stuttgart (Jugend), TSF Ditzingen, Bayer Uerdingen, Darmstadt 98 u.m.
    Spieler: TV Gültstein, SV Vaihingen und FV Germania Degerloch

    Hans-Dieter Tippenhauer
    Trainer: Fortuna Düsseldorf, Arminia Bielefeld, Bayer Uerdingen, Borussia Dortmund
    Spieler: unbekannt

    jetzt noch ein bisschen alten Lokalkolorit..

    Werner Schuhmacher
    Trainer: RW Lüdenscheid (2.Liga), u.a. SV Ottfingen, SpVg Olpe, VfL Klafeld-Geisweid, SuS Niederschelden-Gosenbach, SF Siegen
    Spieler: TuRa Altenhundem und bestimmt einige mehr im Kreis Olpe

    Elmar Müller
    Trainer: Hessen Kassel, Preussen Münster (beide 2.Liga), FSV Salmrohr, SF Siegen, VfB Wissen, FV Bad Honnef, VSV Wenden, Bonner SC, SuS Niederschelden-Gosenbach
    Spieler: SF Siegen, SV Setzen

  36. Vielen Dank. Waren das sicher alle vom FC Schalke seit Beginn der Bundesliga?

  37. Stephan Schmidt

    Spieler: Füchse Berlin Reinickendorf, SV Babelsberg 03, Preußen Münster, SV Babelsberg 03
    Hertha BSC Amateure, Tennis Borussia Berlin

    Alles Regional- oder Oberliga: http://www.fussballdaten.de/spieler/schmidtstephan/2013/

    Trainer: Hertha BSC U-19 (Co-Trainer), VfL Wolfsburg U-19, seit 2012 SC Paderborn 07

    André Schubert

    Spieler: TSV Rothwesten, FSC Lohfelden, TSV Wolfsanger, OSC Vellmar, KSV Baunatal

    Trainer: SC Paderborn 07 II, SC Paderborn 07, FC St. Pauli

    Ernst Middendorp

    Spieler: SG Freren, TuS Lingen, VfB Rheine, VfB Alstätte

    Trainer: Eintracht Nordhorn, Arminia Bielefeld, VfB Rheine, FC Gütersloh, Arminia Bielefeld, KFC Uerdingen 05, VfL Bochum, Asante Kotoko, FC Augsburg, Hearts of Oak SC, Tractor Sazi Täbris, Kaizer Chiefs, Arminia Bielefeld, Changchun Yatai, Rot-Weiss Essen, Anorthosis Famagusta, Maritzburg United, Golden Arrows, Maritzburg United

  38. Ach und Roger Schmidt natürlich!

    Spieler: Kiersper SC, RW Lüdenscheid, TuS Plettenberg, TuS Paderborn-Neuhaus, SC Verl, SC Paderborn 07, SV Lippstadt 08, Delbrücker SC

    Trainer: Delbrücker SC, Preußen Münster, SC Paderborn 07, FC Red Bull Salzburg

    Ebenso interessant, schlug erst mal bei den „Fülligeren“ nach, darunter Martin Jol, und fand heraus, dass er zwischen 1978-79 Spieler bei Bayern München war… Ganz neue Erkenntnis!

  39. Karsten Wettberg.
    In der 2. Liga Trainer bei der SpVgg Unterhaching und 1860 München. Aktiv als Spieler beim FC Mainburg und TSV Elsendorf (lt. Wikipedia).

    Heribert Deutinger.
    Trainer bei der SpVgg Unterhaching. Aktiv beim TSV Neubiberg.

  40. @ Trainer: Ja, Schalke ist damit durch. Rolf Schafstall hat Regionalliga gespielt als es die Bundesliga noch nicht gab, das gleiche gilt für Udo Lattek.
    Und Slobodan Cendic war Torhüter be Radnicki Kragujevic in Jugoslawien. Die sind laut für mich verständlicher Wikipedia Seiten 1969 in die erste Liga Jugoslawiens aufgestiegen. Cendic hat 1970 bei Schalke seine Trainer-Laufbahn begonnen. Ob das nahtlos ineinander überging weiß ich schlicht nicht, daher muss der eher rausfallen.

    Michael Lorkowski
    Trainer: Hannover 96, St Pauli, Holstein Kiel, Wuppertaler SV, VfB Lübeck, Eintracht Braunschweig, VfL Osnabrück, SSV Vorsfelde, MTV Wolfenbüttel, SC Norderstedt, SV Eichede
    Spieler: Phönix Lübeck, BU Hamburg

    P.S.: Dir ist oben Elmar Müllers Trainerlaufbahn unter den Text gerutscht. Seine Spielerdaten sind dagegen in der „Tabelle“ jetzt unter Trainertätigkeit.

  41. Hätte da noch einen: Andreas Bergmann.

    Laut Wikipedia: „Andreas Bergmann spielte von 1982 bis 1989 in der höchsten deutschen Amateurklasse, der Fußball-Oberliga Nordrhein, bei den Vereinen 1. FC Köln, Wuppertaler SV, Bonner SC und VfB Remscheid.“

    Allerdings soll er von 1983-84 im Kader des 1. FC Köln I gestanden haben, aber wohl ohne Einsatz.

    Spieler: 1. FC Köln Amateure, 1. FC Köln, 1. FC Köln Amateure, Wuppertaler SV, Bonner SC, VfB Remscheid

    Trainer: FC St. Pauli II, FC St. Pauli, Hannover 96 II
    Hannover 96, Hannover 96 II, VfL Bochum

    Eigentlich ein Interimstrainer, aber da er öfter mal in die Bresche springen musste, könnte man das gelten!

  42. Prof. Dr. Elmar Wienecke (kein Witz).
    Trainer beim 1. FC Schweinfurt 05 (wenige Spieltage 1990/91, aber von Saisonbeginn)

    …und dann hat Frieder Schömezler tatsächlich 2. Liga gespielt. (Erzählt bitte nicht weiter, daß ich das recherchiert habe. Und Rainer Hörgl, der doch tatsächlich beim SV Austria Salzburg erstklassig gespielt hat.)

  43. Rico Schmitt

    Spieler: FC Karl-Marx-Stadt (Jugend), BSG KKW Greifswald, FSV Grüna 08/FSV Modul Chemnitz

    Trainer: Altchemnitzer BSC 97, VfB Fortuna Chemnitz
    FC Erzgebirge Aue II, FC Erzgebirge Aue, Kickers Offenbach

  44. Danke, Muromez, Stadtneurotiker und kurtspaeter, sind alle drin. Andreas Bergmann war wohl Teil des Profikaders. Naja, ob ein Einsatz nun auch Pflicht wäre, vermag ich gerade nicht zu entscheiden, deshalb hab ich ihn aufgenommen.

  45. Milan Šašic

    Sein Heimatverein ist 1977 aus der 2.Liga in Yugoslawien abgestiegen, da war er 19. Ich konnte nicht rausfinden, ob er vorher ein Spiel bestritt.

    Trainer in der 2.Liga bei Koblenz, Kaiserslautern, Duisburg.

  46. Klaus Schlappner
    Trainer bei Waldhof, Darmstadt, Saarbrücken und Jena.

    Spieler war er neben eindeutig unterklassigen Verein beim VfR Bürstadt und Südwest Ludwigshafen. Bürstadt spielte von 1972-1974 in der damals zweitklassigen Regionalliga, Südwest Ludwigshafen von 1963-1974.

    Leider finde ich keine Jahreszahlen zu seiner aktiven Laufbahn, da er 1940 geboren wurde und seine Karriere bei Ludwigshafen beendete, ist es durchaus möglich, dass er weder dort zweitklassig gespielt hat noch ausgerechnet in das Bürstadter Regionalliga-Intermezzo fällt.

  47. Bei Sasic konnten wir bislang auch mit kroatischsprachiger Unterstützung die Frage eines Einsatzes als Profi nicht klären.

    Im Falle Klaus Schlappner könnte man vielleicht einfach die betreffenden Vereine anmailen, das schaff ich jetzt aber nicht vor nach Ostern.

  48. Die Schlappner-Vereine sind angemailt, ich schlage außerdem folgende Ergänzungen vor:

    zu Frank Kramer
    weitere Vereine: SpVgg Greuther Fürth II, SpVgg Greuther Fürth U-19, TSG 1899 Hoffenheim II, TSG 1899 Hoffenheim (interim)

    Armin Reutershahn
    als Spieler:
    nur Jugendvereine (Preussen Krefeld, SV Schwafheim, TuS Xanten, VfB Homberg)
    als Trainer:
    Bayer 05 Uerdingen (Co-Trainer), Hamburger SV (Co-Trainer), Eintracht Frankfurt (Co-Trainer), 1. FC Nürnberg (Co-Trainer), 1. FC Nürnberg

    Markus Gisdol
    als Spieler:
    SC Geislingen, SSV Reutlingen 05, SC Geislingen, 1. FC Pforzheim
    als Trainer:
    TSG Salach, FTSV Kuchen, SC Geislingen, VfB Stuttgart U-17, SG Sonnenhof Großaspach, SSV Ulm 1846, TSG 1899 Hoffenheim II, FC Schalke 04 (Co-Trainer), TSG 1899 Hoffenheim

  49. Danke für die Mühe in Richtung Schlappner, sowie für die beiden Neuzugänge.

    (In Bezug auf Armin Reutershahn erstaunt mich, dass er aus jenem Fußballkreis kommt, in dem ich auch aktiv war, ich aber nicht annähernd irgendetwas von diesem Umstand ahnte, wie mich überhaupt die geringe Zahl der aus diesem Kreis im Profifußball Angekommen angesichts der doch nicht geringen Einwohnerzahl wundert. Aber zurück zum Thema.)



Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.